Projekte zum Landesstreik: 2018

Das Landesstreik-Jubiläumsjahr bringt zahlreiche Veranstaltungen und Publikationen:

  • Die Gewerkschaft Unia startet mit einer Publikation zu „Streik im 21. Jahrhundert“ und einer Tagung zu den „Streiks der Zukunft“ ins Jubiläumsjahr.
  • Im Frühjahr widmet die Westschweizer Vereinigung zum Studium der Geschichte der Arbeiterbewegung (Association pour l’étude de l’histoire du mouvement ouvrier, AEHMO) eines ihrer Hefte der Idee des Generalstreiks und den Brüchen in der Nachkriegsgeschichte (L’idée de grève générale et les ruptures d’après-guerre).
  • In Olten widmet sich im Sommer ein Freilichttheater mit LaienschauspielerInnen aus allen Landesteilen dem Thema „100 Jahre Landesstreik – Neustart für die Schweiz“. Eine Projektskizze finden Sie hier als pdf zum herunterladen.
  • Zum eigentlichen Jubiläum im Herbst veranstaltet die Westschweizer Vereinigung zum Studium der Geschichte der Arbeiterbewegung (Association pour l’étude de l’histoire du mouvement ouvrier, AEHMO) eine Tagung zum Landesstreik.
  • Die SRG plant für das Jahr 2018 einen Dokumentarfilm über den Generalstreik und seine Folgen. Autor dieses Film ist Hansjürg Zumstein.
  • SIX MOIS AVANT. Ein Projekt von Anita Hugi (Narrative Boutique): Novembre 2018. C’est l’heure du centenaire de la grève générale. Je suis un(e) internaute, qui va plonger dans la plus grande crise sociale que la Suisse ait jamais connue. En 2018, dans ma vie de tous les jours, sans le savoir, je bénéficie des avancées de cette lutte d’il y a cent ans. Je vais les découvrir une à une dans cette expérience intéractive. Novembre 1918, donc. Contre les manifestant(e)s, l’armée va être déployée dans les rues. Le monde va changer. Comment vais je y prendre part et que reste-il cent ans plus tard de la grève générale de 1918? Impliqué dans les tourments de 1918, je saisis par le jeu les enjeux d’alors. Six mois avant est une graphic novel intéractive. Sur l’écran défilent des illustrations modernes, des photos d’archives, des cartes, de la data visusualisation. 2018 et 1918 se superposent, je vois l’avant et l’après, je goute l’instant. C’est un véritable documentaire, mais par d’autres formes. Tout commence six mois avant la Grève. Que vais-je décider?
  • Das Landesmuseum Zürich wird im Oktober 2018 in Zusammenarbeit mit dem Sozialarchiv eine Spezialausstellung zum Landesstreik machen. Gesucht werden dafür Fotos aus privaten Beständen.
  • Auch Museen in Biel, Grenchen und Olten planen Ausstellungen zu den regionalen Ereignissen der Novembertage.