Das Jubiläum – der Anlass

Jetzt Plätze sichern:

10. November 2018

Am Samstag, 10. November 2018, 14 Uhr – 17 Uhr in der alten SBB-Hauptwerkstätte Olten, Gösgerstrasse 46 – 60 findet der zentrale Jubiläumsanlass zu 100 Jahren Landesstreik statt. Die Veranstaltung wird getragen vom Schweizerischen Gewerkschaftsbund, der Sozialdemokratischen Partei der Schweiz und der Robert-Grimm-Gesellschaft.

Am 10. November 1918, es war ein Sonntag, haben sich die Eisenbahner dem Streik angeschlossen. In der Nacht entschied das Oltener Aktionskomitee, den unbefristeten Streik auszurufen. Zu diesem 100. Jahrestag laden wir euch herzlich ein!

Von der damaligen Hauptwerkstätte der SBB beim Bahnhof Olten steht 100 Jahre später nur noch ein Rest, der aber noch immer riesig ist. In diesem spielt im kommenden Sommer das Theater Landesstreik1918.ch und dort werden auch wir uns treffen.

Das Programm

Ab 14 Uhr geht’s los.
Von 15 – 16 Uhr dreisprachiges Programm mit Bläserensemble, Perkussion und Chor, Originaltexte vom 100-jährigen Streik und Berichte von Kolleginnen und Kollegen zu Streiks der jüngsten Zeit.
Für Essen und Trinken zu günstigen Preisen ist gesorgt.

Das vollständige Programm zum Download (PDF)

Wir freuen uns auf euch. Eine kurzfristige Anmeldung ist jetzt leider nicht mehr möglich.

 

Organisatorische Hinweise

  • Es gibt so gut wie keine Parkplätze vor Ort. Darum ist die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln dringend empfohlen: Fahrplanauskunft der SBB
  • Karte mit dem Weg vom Bahnhof zum Veranstaltungsort
  • Die verschickten Einlasskarten / Tickets sollen ausgedruckt oder auf dem Telefon gespeichert mitgebracht werden. Der letzte Ticketversand erfolgt am Donnerstagmittag. Danach ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.
  • Zieht euch warm an – die Hallen sind ungeheizt!